Projekt Kampfsport

Kampfsport ist im deutschsprachigen Raum der in der Öffentlichkeit (außerhalb der Fachkreise) benutzte Sammelbegriff für die verschiedene Kampfstile.Besonders häufig wird der Begriff speziell mit der asiatischen Tradition des japanischen Budo, des chinesischen Kung Fu (eigentlich Wushu) oder des koreanischen Taekwondo verknüpft, obwohl es auch zahlreiche einheimische Kampfstile gibt.

In der Kampfsport AG werden Techniken aus dem Kali/Escrima, Boxen, Karate, Muay Thai und Jun Fan Gung Fu trainiert !

Das Training beinhaltet Schlag  – und Tritttechniken an Schlagpolstern und Techniken mit Übungsschwertern und Stöcken.

Techniken und Bewegungsabläufe stehen im Vordergrund, im Unterricht wird nicht gekämpft!
Andreas Hilgert ist professioneller Kampfkunst – ,Tanz –  und Choreographielehrer mit jahrelanger Erfahrung.
Herr Hilgert ist ein engagierter Lehrer, der Ihren Kindern zeigen kann, wie man sich verteidigt, ohne dabei aggressiv zu sein. Es werden natürlich keine Griffe oder Schläge gezeigt, die zum Kampf animieren sollen, die AG ist auf defensive Verteidigung ausgerichtet – die Kids haben viel Spaß!

Er freut sich riesig auf euch !!!

Leitung: Herr Hilgert

 

Bildschirmfoto 2013-10-14 um 19.33.38

 

GTS-Kampfsport-1