Tag der offenen Tür am 14.01.2018

Aus erster Hand können sich Grundschüler und ihre Eltern bei der Informationsveranstaltung am Sonntag, dem 14. Januar 2018 ab 11.00 Uhr über die Realschule plus in kooperativer Form im Paul-von-Denis-Schulzentrum in Schifferstadt informieren.

Treffpunkt ist die große Aula des Schulzentrums.

Folgender Ablauf ist geplant:

Beginn: 11.00 Uhr

Runde 1:

  • Vortrag: 11.10 Uhr – 11.25 Uhr
  • Schülerführung: 11.30 Uhr – 12.30 Uhr
  • Elternführung: ab 11.30 Uhr
    (starten im 10´-Takt)

Runde 2:

  • Vortrag: 12.30 Uhr – 12.45 Uhr
  • Schülerführung: 13.00 Uhr – 14.00 Uhr
  • Elternführung: ab 13.00 Uhr
    (starten im 10´-Takt)

Ende: 14.30 Uhr  

Eltern und Schüler können sich bei geführten Rundgängen durch die Fach- und Klassenräume und beim Erleben von Unterricht einen Eindruck über das Schulleben verschaffen. Die Schulleitung wird über die Realschule plus, die Fachoberschule und das freiwillige Ganztagsangebot informieren und Fragen der Eltern beantworten. Für Auskünfte und Fragen stehen neben den Lehrkräften auch Mitglieder des Schulelternbeirats zur Verfügung.

Bedeutsam in der Realschule plus ist die gemeinsame Orientierungsstufe. Wichtige Elemente der Orientierungsstufe sind:

  • Maximal 25 Schülerinnen und Schüler pro Klasse
  • Längeres gemeinsames Lernen in Klasse 5 und 6, danach abschlussbezogene Klassen zu den Bildungsgängen Realschule oder Berufsreife
  • Englisch als 1. Fremdsprache
  • Französisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 6 im Wahlpflichtfachangebot (freiwillig)
  • Förderung in Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Erwerb von sozialen Kompetenzen
  • Freiwilliges Ganztagsangebot
  • Enge Kooperationen mit den Grundschulen und dem Gymnasium im Paul-von-Denis Schulzentrum

In den Wahlpflichtfächern, die ab der 6. Klasse angeboten werden, können nach Begabung und Neigung dann in den höheren Klassen Fächer aus den Bereichen Technik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung und Hauswirtschaft und Sozialwesen oder Französisch gewählt werden.

In der Realschule plus kann die Berufsreife nach der 9. Klasse oder der Realschulabschluss nach der 10. Klasse erlangt werden. Außerdem können die Schülerinnen und Schüler in der Fachoberschule die allgemeine Fachhochschulreife (das Fachabitur) erwerben. Dies ist der schnellste Weg zum Fachabitur, da der praktische Teil in der 11. Klassenstufe erworben wird. Hier sind die Schülerinnen und Schüler drei Tage im Betrieb und zwei Tage in der Schule.

Für die Schülerinnen und Schüler mit dem Realschulabschluss sind weiterhin auch der Besuch der Höheren Berufsfachschule oder der Oberstufe eines Gymnasiums möglich.

Die Anmeldung Ihres Kindes bei uns an der Realschule plus und Fachoberschule in Schifferstadt kann an folgenden Terminen im Sekretariat vorgenommen werden:

Samstag,     17.02.2018          09.00 – 12.00 Uhr

Montag,      19.02.2018          08.30 – 13.00 Uhr / 14.00 – 18.00 Uhr

Dienstag,    20.02.2018          08.30 – 13.00 Uhr / 14.00 – 15.30 Uhr

Mittwoch,    21.02.2018          08.30 – 14.00 Uhr

Bei der Anmeldung muss Folgendes  mitgebracht werden: Halbjahreszeugnis der Klasse 4 der Grundschule, Empfehlungsschreiben der Grundschule (komplett), Geburtsurkunde des Kindes oder das Stammbuch, Passbild und bei getrenntlebenden bzw. geschiedenen Sorgeberechtigten den Sorgerechtsbeschluss.
Die Anmeldemodalitäten der Fachoberschule entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter: www.rs-schifferstadt.de (Fachoberschule –> Formulare)

Die gesamte Schulgemeinschaft der Realschule plus und Fachoberschule im Paul-von-Denis-Schulzentrum freut sich auf den Besuch vieler interessierter Eltern und Schüler.