Das produktive IT-Netzwerk der RS+ und Fachoberschule soll in naher Zukunft erneuert werden. Zum Einsatz kommt VLAN-Technologie, sodass Änderungen im Netzwerk vereinfacht werden, aber gleichzeitig hohe Sicherheitsstandards und Netzwerkperformance gewährleistet sind. Zur Umsetzung dieser anspruchsvollen Aufgabe implementiert die Netzwerktechnik AG der Fachoberschule einen Prototyp des zukünftigen IT-Netzwerks. Eingesetzt werden schnelle Websmart-Switches (bis 1 Gbit/s), die über eine spezielle Hard-/Softwarelösung (pfSense auf APU2C4) geroutet werden.