Rucksackprojekt

Rucksackprojekt 2015 an der Realschule Plus und Fachoberschule Schifferstadt

Seit einigen Jahren unterstützt die Hilfsorganisation Mary´s Meals Deutschland e.V. afrikanische Kinder, indem deutsche Kinder eine Schultasche packen und somit afrikanischen Kindern den Schulbesuch erleichtern. Dabei verschenken sie ihren (alten) Rucksack und befüllen ihn mit Schulmaterial und einigen Gebrauchsartikeln des täglichen Lebens.

Ein Großteil der Kinder, die diese Unterstützung erfahren, haben Krieg, Armut, Hungersnöte oder Naturkatastrophen erlebt. Die Familien konnten oft nur das nackte Leben retten und so ist es kaum verwunderlich, dass selbst einfachste Grundmaterialien wie Hefte, Stifte oder auch Schulkleidung außerhalb jeglicher finanzieller Reichweite für sie liegen.

Die Fachschaften Evangelische Religion, Katholische Religion und Ethik haben sich zusammen mit Davide Sole (Koordinator des Rucksackprojektes des süd-westlichen Landesteils von Rheinland-Pfalz und Hessen) an dem Projekt beteiligt. Unsere Schülerinnen und Schüler haben dabei insgesamt 83 Rucksäcke gespendet!

Wir bedanken uns recht herzlich für die großzügige Spende! Herzlichen Dank auch an die Religionsklassen von Hr. Sole, die in mühevoller Kleinstarbeit jeden einzelnen Rucksack auf Vollständigkeit geprüft, und wenn nötig, komplettiert haben.

Informationen Rucksackpojekt und Transport 2014 Endfassung

Elternbrief2015

NewsletterRucksackprojekt

Informationen über Mary`s Meals 2015

rucksackprojekt_klein